Job For A Cowboy – Ruination

27. Mai 2009 | 14:08

Job For A Cowboy – Ruination

Autor: Hoekie

Job For a Cowboy haben die Arbeiten zum neuen Album “Ruination” beendet und laden die Fans zum Videodreh ein.

Die deathcore Band Job For a Cowboy hat die Arbeiten zu ihrer kommenden Platte “Ruination”, das am 7. Juli erscheinen soll, beendet.

Das Album soll die Ideen des letzten Album “Genesis” aufnehmen und sehr politische Inhalte haben. Frontmann Jonny Davy sagte: ““Propaganda in the mainstream media and television, humanitarian rights of Northern Korea, the modern genocidal government of Nubia, the use of torture in American military tactics, overruling by world governments and Police states, and Martial law.”

Zum Videodreh zum Song “Regurgitated Information” am 6. Juni in Philadelphia läd die Band alle Fans ein, wer also in der Nähe sein sollte, kann sich am Dreh des Videos beteiligen.

Der Nachfolger des in 2007 erschienen Album “Genesis” wurde in den Audio Hammer Productions Studis in Sanford Florida zusammen mit Jason Suecof aufgenommen. Außerdem soll es 10 Tracks enthalten.

jobforacowboy

Mehr zu

»

«