Rock am Schloss Festival mit toller Location

14. Juli 2009 | 12:09

Rock am Schloss Festival mit toller Location

Autor: Hoekie

Etwa 2000 Besucher kamen am Wochenende zum Rock am Schloss Festival, welches auf dem Gelände des Schloss Gödens stattfand und genau dieses zeichnete eine der schönsten Festivallocations überhaupt aus.

Die Bühne stand genau vor dem Schloss, sodass man als Zuschauer vor der Bühne eine wirklich tolle Kulisse vorfand. Das Schloss und davor die Bühne, über der der Schlossturm zu sehen war. Trotz des schlechten Wetters am Freitag, an dem unter anderem Eisblume spielten, war der Campingplatz einigermaßen trocken geblieben, wodurch auch am Samstag weiter gefeiert wurde.

Den Nachmittag über spielten mehr oder weniger gute Bands, zu den guten gehörte definitiv die Hardcore Band Kinetic System aus Jever. Am Abend änderte sich dann das Publikum ein wenig. Während die Jugendlichen zum Teil ausgelassen auf dem großen Campingplatz feierten, fand man vor der Bühne zunehmend das ältere Publikum vor, was wohl an den Ton Stein Scherben lag, aber auch an der Band Torfrock.

Zwischen den beiden spielte wohl einer der musikalischen Highlights des Wochenendes. Die Happy, die mit ihrer Musik und einer erwähnenswerten hübschen Frontfrau das Publikum begeisterten. Um kurz vor 1 Uhr nachts spielten dann Mob Rules auf der Bühne, die unter anderem schon auf dem Wacken Open Air spielten und dieses Jahr auf Wacken Rocks Seaside zu sehen sein werden. Zuvor hatten wir allerdings das Vergnügen mit zwei Bandmitgliedern ein Interview zu ihrem im Herbst erscheinenden Album zu führen, welches ihr im Laufe der Woche zu sehen bekommen werdet.

Mein Fazit: Das Rock am Schloss Festival hat definitiv Chancen noch größer und besser zu werden, da es mit einer wirklichen tollen Location und einem großen Campingplatz daher kommt. Auch bei der Bandauswal kann noch das ein oder andere verbessert werden, aber im großen und ganzen ist das Festival einen Besuch wert.

Mehr zu

»

«