Rock The North: Aus der Region, für die Region

4. November 2009 | 12:40

Rock The North: Aus der Region, für die Region

Autor: Hoekie

Das Rock The North Festival steht vor der Tür und bringt erstklassige Bands in die Region.

Rock The North ist ein Projekt für christliche Musik, aber nicht nur von Christen für Christen, sondern auch für Jugendliche und Erwachsende aus der Region.  Und dieses besondere Projekt soll nun ein wenig mehr in unsere Gesellschaft etabliert werden und in den folgenden Jahren fortgeführt werden. Es findet nun zum 2ten mal statt und bringt bereits sehr beachtliche Bands auf die Bühne.

Der Headliner „Intohimo” aus Schweden zeigen auch das dieses Ziel ernst gemeint ist. Sie sind im Screamo/Hardcore Bereich einer der  erfolgreichsten Newcomer  Bands. Sie waren bereits mit Underoarth auf Tour. Nun wollen sie auch hier erfolgreicher werden und Touren durch Europa.
Als zweiter Headliner kommt Samuel Anthes aus Emden, mit ihren Akustik-Pop klängen, lassen sie die Herzen aller Frauen Schmelzen. Als Support-Bands sind klangvolle und qualitätshohe Bands dabei.  So konnten mit Sacrety, Tools and Tomatoes , Wise Crash und About an Author absolute Klasse-Acts verpflichtet werden.
Durch die breit gestreute Palette an Musikrichtungen bietet das Rock the North allen Besuchern einen abwechslungsreichen Abend. Das Motto des Festivals lautet „Home of life changing music!” und soll auch den Abend prägen. Alle Bands sollen uns das Leben mit Jesus im Alltag zeigen und uns dem ganzen näher bringe.

VVK: 8€

ABK: 11€

Mehr zu

»

«