Groezrock Festival 2010 Meerhout Belgien

2. Mai 2010 | 18:17

Groezrock Festival 2010 Meerhout Belgien

Autor: Jelto

Ein Festival für die Harten mit Zirkus-Atmosphäre, nur ohne Tiere und ohne Clowns – mehr oder weniger.

Das wars dann erstmal wieder, das 19. Groezrock Festival in Meerhout Belgien ist vorbei.

Letzten Freitag machte sich das Rock-Mag Team auf die weite Reise in die BeNeLux Staaten, um sich das Groezrock Festival mal genauer anzuschauen.

Ein Festival für die Harten mit Zirkus-Atmosphäre, nur ohne Tiere und ohne Clowns – mehr oder weniger.

Dafür aber drei mächtige und bunte Zirkuszelte für die man einfach keine Worte findet. Unter diesen gaben sich mehr als 50 Bands der Extraklasse die Klinke in die Hand, so dass man des öfteren in einer Zwickmühle steckte, welche Band man keinesfalls verpassen darf. Rennerei von Zelt zu Zelt kaum vermeidbar.

Von Sum 41 zu Bad Religion über Pennywise mit neuem Sänger Zoli von Ignite rüber zu AFI und H2O, um mal einige Namen zu nennen.

Hut ab vor der Organisation dieses Festivals, aus unserer Sicht gibt es nichts, über was man sich beschweren könnte.

Die Bands standen zur angegebenen Zeit munter klimpernd auf der Bühne, der Zeltplatz war friedlich und gut gelaunt, internationale Musikfreaks unterhielten sich, wenn nicht auf Englisch dann mit Händen und Füßen über die Götter der Musik. Die Securitys waren sich auch nicht zu fein, die ein oder andere runde Bierfass Football mit zu spielen.

Kurz gesagt ein wirklich lohnenswertes Festival.

Man darf gespannt auf Groezrock 2011 sein, denn dann heißt es Jubiläum feiern, das Groezrock feiert seinen 20. Geburtstag, wir glauben, da kann man einiges erwarten!

Mehr zu

»

«