Omas Teich bietet eigenen Festival-Baumarkt an

12. Mai 2010 | 10:41

Omas Teich bietet eigenen Festival-Baumarkt an

Autor: Eike Lawatsch

Da hatten die Omas Teich Veranstalter mal wieder eine gute und zugleich witzige Idee: In diesem Jahr geht zum ersten mal “Omas Baumarkt” an den Start.

Dass die Oma für gastfreundschaft steht, ist nichts neues. Jetzt gibt es den nächsten Clou in Sachen Servie:
Ab sofort kann man auf der Omas Teich Homepage Campingbedarf bestellen. Nach der Bestellung bekommt man einen Abholschein und kann die Waren direkt bei der Anreise zum Festival abholen.
Viel Gepäck und Schlepperei gehören somit der Vergangenheit an!
Die angebotenen Artikel resultieren aus einer Besucher-Umfrage. Vom Grill bis hin zum aufblasbaren Pool ist alles dabei was das Camperherz begehrt.

Natürlich wird es den Baumarkt auch direkt vor Ort auf dem Festivalgelände geben, sodass auch die Leute versorgt werden können, die irgendetwas vergessen haben.
Neben dem Warenangebot bietet euch der Baumakrt eine Handyladestation (eigenes Netzteil muss mitgebracht wertden) und einen Luftmatrazen-Aufblas-Service!
- Beides natürlich kostenlos!

Respekt Omas Teich!

Alle weiteren Informationen und den Online-Baumarkt findet ihr hier.

———————————————————
Das Omas Teich Festival findet vom 30.-31. Juli 2010 in Großefehn (Ostfriesland) statt. Tickets gibt es im VVK für 55 Euro inkl. Camping.

Das Line-Up 2010:
Alias Caylon, Antitainment, Beat Beat Beat, Biffy Clyro, Captain Planet, Dioramic, Fettes Brot, Friska Viljor, Frittenbude, Frogfly, Hellsongs, Johnossi, Jupiter Jones, Kettcar, Long Distance Calling, Mediengruppe Telekommander, Mega Mega, Nada Surf, Scumbucket, Solo Morasso, Supershirt, Telegraphs, The Black Box Revelation, The Busters, The Picturebooks, Tim Neuhaus, Trip Fontaine und Tusq

Mehr zu

»

«