Plattenproduktion mal anders: Anbieter für Band-Trips und Musikreisen

19. August 2010 | 19:26

Plattenproduktion mal anders: Anbieter für Band-Trips und Musikreisen

Autor: Hoekie

Deutschlands erster Anbieter für Band-Trips und Musikreisen geht an den Start. Mit dem Kölner Jung-Unternehmen Freshwater Music können Bands Buenos Aires, Malaga, Paraguay, Jamaika ansteuern.

„Mit der eigenen Band exotische Gefilde ansteuern, sich inspirieren lassen von Land, Leuten und Kultur und eine aufregende Zeit erleben. Am Ende haben unsere Reisenden ein gut produziertes Studioalbum, ein cooles Musikvideo und jede Menge Erfahrung, Spaß und interkulturelle Kompetenzen im Gepäck“, erklärt Gerrit Rüsken das Angebot seines Unternehmens. Ein Angebot, dass es so bisher noch nicht gegeben hat.

Jede Band könne ihren eigenen Band-Trip zusammenstellen und sich von Professionellen Produzenten aus dem Musik- und Filmbusiness während des gesamten Produktionsablaufes betreuen lassen. Vor Ort könnten die Band ihre Alben aufnehmen, Musikvideos drehen, live zu Gast bei verschiedenen Radiosendern sein, Songs Live in TV-Sendungen vorstellen und am Ende ein Abschlusskonzert spielen. Die Bands durchliefen also einen komplett organisierten Produktionsablauf unter fremder Sonne.

Die Mindestdauer eines solchen Trips beträge 7 Tage, aber auch bis zu drei Monaten seien möglich. Die Unterkunft mit Meerblick oder Swimingpool, eine deutsche Reisebegleitung und Flughafentransfer seien inklusive. Band jeglichen Alter sowie Musikrichtung seien willkomen. Freshwater Music verstehe sich als Reiseagent für talentierte Musiker.

Mehr zu

»

«