Hurricane und Southside bestätigen erste Bands

28. November 2011 | 15:06

Hurricane und Southside bestätigen erste Bands

Autor: Jannes

Woche für Woche häufen sich Bekanntgaben für die großen Festivals in ganz Deutschland. Relativ ruhig war es bisher um FKP Scorpio, ihres Zeichens Schöpfer von Hurricane und Southside. Zwar verkündete man schon während der 2011’er Edition Die Ärzte und Blink182, mit Neuigkeiten blieb man aber relativ lange hinterm Berg.

Heute war Ende der Geheimniskrämerei:

Die vier größten „Neuen“ kommen vorrangig aus deutschen Landen. Über die Sportfreunde Stiller wird sich zwar wohl nicht jeder freuen, zu oft gesehen, zu wenig innovativ schallt es durch die Social Networks. Wenn man ehrlich ist, passt aber kaum eine Band besser ins Vorprogramm der Ärzte als die drei Jungs aus Bayern.

Aus Bielefelds Untergrund auf die großen Bühnen: In sämtlichen Träumen hätte sich Casper das Jahr 2011 wohl nicht so schön ausmalen können wie es letztendlich gewesen ist. Nummer 1 der Album Charts, Artikel und Interviews auf allen großen Medialen Portalen der Bundesrepublik, restlos ausverkaufte Tour und übervolles Publikum bei Festivalauftritten. Er hat es, verdienter Maßen, einfach geschafft und dürfte, sollte sich bis Juni keine Sättigung einstellen, recht weit oben auf dem Flyer zu finden sein.

„Santa Muerte“ heißt ihr neues Album, auch sie füllen Konzertsäle und Festivalbühnen in Rekordzeit: Die Broilers. Ihre besondere Mischung aus altbekannt und ständig neu und frisch lässt das Rockerherz in die Höhe springen.

Ganz vorne in der Welle der Bestätigungen und wohl –DER- Elektroact in 2012. Keine Disco die nicht völlig hinterm Mond zu finden ist extasierte zu „We are your Friends“, die Rede ist von Justice! Auch wenn viele sich sicher lieber Daft Punk gewünscht hätten, kann man die Auswahl mit den beiden DJ‘s aus Frankreich kaum besser treffen. Ihr Debütalbum „Cross“ schlug 2007 auf den Tanzflächen ein wie eine Bombe und auch „Audio, Video, Disco“ ist mit großer Sicherheit eines der besten Electro Alben der letzten Jahre. Schenkt man den ständig rankenden Gerüchten glaube, sind Justice und Daft Punk sowieso dieselben Personen….

Das Lineup auf Red, Blue und Green wird ergänzt durch:

Katzenjammer – Florence & The Maschine – LaBrassBanda – Lagwagon – Hot Water Music – Mad Caddies – Kakkmaddafakka – Kurt Vile & The Violators

Die White Stage lockt dagegen mit Fritz Kalkbrenner – SebastiAn – Busy P – Supershirt und Dumme Jungs

Sämtliche Bestätigungen gelten natürlich auch fürs Southside Festival

Mehr zu

,

»

«