Updates vom Teich und aus Belgien

27. Dezember 2011 | 17:01

Updates vom Teich und aus Belgien

Autor: Hoekie

Vorweihnachtliche Neuigkeiten beschert uns unser Lieblingsfestival aus der Heimat. Lake Entertainment nannte uns vier neue Bands, die Ende Juli die Großefehner Bühnen rocken werden.

Eine unglaubliche Geschichte liegt hinter der ersten Veröffentlichung „Young Rebel Set“. Ohne eigenes Album wurden sie von Thees Uhlmann entdeckt und spielten nach kurzer Zeit Shows in ausverkauften Clubs, sogar in Deutschland. Nun sind die Folk Rocker mit dazugehörigem Album auf Festivaltour und erfreuen die Oma!

Eine deutsche Band, die ihre größten Erfolge in Japan feiert? Eine deutsche Band, auf eine Stufe gestellt mit Enter Shikari? Ja, so etwas gibt es. His Statue Falls begeistern mit technogeladenem Hardcore. Eine Musik, so dicht am Puls der Zeit, dass Herzrhythmus Synchronisationen eintreten können.

Im letzten Jahr noch im Gepäck von Bands wie Bad Religion oder Panic At The Disco, 2012 mit eigener Platte bei Oma zu Besuch. Eternal Tango arbeiten sich zielstrebig vom Geheimtipp zur Luxemburger Sensation.

Als letzte Ergänzung gibt es den Ersatz zu Turbostaat: Pascow aus Berlin. Sie ersetzen zwar nicht die Beatsteaks oder Die Ärzte, belohnen ihre Zuhörer aber mit intelligentem deutschem Punk Rock der obersten Güteklasse.

Von ostfriesischer Heimatliebe zu belgischer Gastfreundschaft im Festivalstyle. Früh wie jedes Jahr lockt das GroezRock mit schnellen, namhaften Bestätigungen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Die großen Namen der aktuellen Bandwelle haben es in sich! Wieder einmal vereinigt sich die Elite des Punk auf den von Zelten überdachten Bühnen, nach Rancid und Lagwagon gibt es nun Billy Talent, Anti-Flag, welche einen normalen und einen Akustikauftritt spielen werden, Yellowcard, Unearth und Hot Water Music! Ergänzt werden sie durch viel Hardcore, sodass das Plaket für 2012 schon randvoll erscheint. Die Veranstalter versprechen aber weitere Bands nach der Weihnachtspause.

Komplette Bandwelle:

Billy Talent, Anti-Flag, Yellowcard, Unearth, Hot Water Music, Verse, such Gold, Hazen Street, The Bron, Versus the World, Make Do & Mend, Trigger Effet, Belvedere und Banquets.

Auf der Akustik Bühne:
Gerret Klahn (Texas ist the Reason), Yellowcard, Dave Hause (The loved Ones) und Anti Flag!

Mehr zu

»

«