Bericht: Abi Open Air 2013

17. Juni 2013 | 11:11

Bericht: Abi Open Air 2013

Autor: Hoekie

YOLO! Das Motto „You only live once “ wurde an diesem Abend mit dem Zusatz „ ABI macht man nur einmal – Hauptsache bestanden!“ erweitert! Mit diesem Gedanken im Hinterkopf feierten die Abiturienten der BBS 1 + 2 in Westerende Kirchloog ihren Schulabschluss mit sommerlichen Festivalcharakter.

Durch das abwechslungsreiche Musikprogramm von Rock und Pop über Indie und Elektro bis hin zu Punk und Hip-Hop war an diesem Abend  für jeden etwas dabei und mit mehr als zehn internationalen Live Acts und DJs wie z.B. Die Orsons, Sondaschule, F.O.O.L ,  Knallfrosch Elektro, Razz u.v.m.  gestaltete sich ein großartiges Line Up!

Eigentlich sollten  Light Your Anchor für den Hardcore Anteil des Abends sorgen, sagten jedoch auf Grund von Neo-Nazis im Publikum und Provokationen gegen ihren Bassisten kurzfristig ab (Facebook Eintrag hierzu).

Die  Musik teilte sich in zwei Bereiche auf, die  Mainstage  und den Electronic Circus,  wodurch sowohl das Festivalfeeling als auch das Clubbing geboten wurde.  Diese zwei Bereiche wurden durch die traditionellen Bierbuden als auch in Form einer modernen Cocktail Bar, welche sich in einem zentral platzierten Red-Bull Zelt befand, unterstützt.

Mit Ausnahme eines kurzen Regenschauers zur fortgeschrittenen Stunde,  hielt das ostfriesische Sommerwetter den Open Air Anforderungen stand und somit konnte nichts einer ausgelassenen Partynacht im Wege stehen!

Mehr zu

»

«